“Emotionen als Wolken am Himmel deiner inneren Leinwand”

“Emotionen als Wolken am Himmel deiner inneren Leinwand”

Und wie du inneren Frieden finden kannst

Mach dich frei vom Bann, unter den eine Emotion dich stellen kann!

Ja, du darfst deine Gefühlswelt wahrnehmen und beobachten – wie Wolken am Himmel.

Du darfst Emotionen an der Leinwand deines Erlebens vorbei ziehen lassen.

Du musst sie nicht einmal integrieren.

Denn du brauchst dich nicht mit der Emotion zu identifizieren. 

Sie ist eben ‘nur’ eine Emotion, wie eine Farbe, die unseren Tag färbt. 

 

Und hier dürfen wir anfangen, noch bewusster aus dem Farbkasten auszuwählen.

 

Denn wir dürfen begreifen, dass wir über unsere Gedanken maßgeblichen Einfluss auf unsere Gefühlswelt haben. 

Dass wir öfter als wir meinen entscheiden können, wie wir uns fühlen.

Denn für jede Emotion gibt es ein Rezept: es gibt Gedanken und Aktivitäten, die bestimmte Emotionen hervorbringen.

 

Wenn wir also wissen, wie wir eine dieser Farben herstellen können, mit denen wir unser Bild für den Tag gestalten wollen, dann werden wir wirklich zu Lebenskünstlern.

Und selbt wenn sich eine unerwartete Farbe auf unserer Leinwand zeigt, so haben wir doch den Pinsel in der Hand und können es im Gesamtkontext unseres Seins in eine magisch großartige Form bringen.

Du bist nicht eine bestimmte Emotion.

Du beobachtest diese nur auf deiner Leinwand. Du musst sie nicht bekämpfen und löschen.

Du darfst mit ihr tanzen, sie mischen mit anderen Farben.

Und immer wieder darfst du den Pinsel ablegen, dich zurück lehnen und von einer positiven inneren Neutralität aus dich weder zu stark mit den negativen noch  den positiven Farben identifizieren.

Von dem Ort aus ist wirklicher Friede in dir möglich.

In dieser Episode spreche ich über

  • den Unterschied zwischen Gefühlen und Emotionen
  • warum man süchtig nach bestimmten Emotionen werden kann
  • wie diese unsere Persönlichkeit prägen können und es manchmal schwierig ist, aus gewohnten Gefühlszuständen heraus zu finden
  • warum wir unsere Emotionen nicht in den Griff bekommen müssen
  • warum es gut ist, sich weder mit negativen noch mit positiven Emotionen zu identifizieren, sondern einen Zustand der Neutralität als Ankerpunkt zu haben
  • und wie man bewusst Emotionen kreieren kann

Heartful Episode #33

von Nina Winner | HEARTFUL - Leben aus ganzem Herzen

Wie erlebst du deine Emotionen?

Schreib’ mir in den Kommentaren!

Hallo! Ich bin Nina.

Hier wirst du immer wieder wertvolle Beiträge rund um die Themen Frau-Sein und Mutterschaft bekommen, die dir Mut machen, dich inspirieren und dir zeigen sollen, dass du sehr wohl dazu in der Lage bist, dir selbst ein erfülltes, freudvolles Leben zu erschaffen.

Auf der Suche nach deiner Lebensaufgabe

Auf der Suche nach deiner Lebensaufgabe

Wie du dich für den Menschen entscheidest, der du sein willst

Was ist meine Lebensaufgabe?
Wozu bin ich hier?
Wie kann mein Sein hier einen Sinn machen?

Ich denke, das sind Fragen, die wir uns alle immer wieder einmal stellen.
Mal mehr, mal weniger intensiv und dringlich.

Es ist ein menschliches Bedürfnis herauszufinden, was hinter dem allen hier steht.

Und wir spüren unterbewusst, dass es da etwas gibt, was nur wir allein tun können, eine Aufgabe, die wir uns ausgesucht haben, bevor wir hierher gekommen sind.

Die Suche nach der Lebensaufgabe kann aber auch zu einem pulsierenden Schmerzpunkt werden, wenn wir uns allein im Kopf und eben nicht im Herzen damit beschäftigen.
Wenn wir ständig im Außen nach Impulsen und nach Inspiration schauen und unsere eigene Lebensgeschichte mit all ihren Mitspielern und Drehorten verantwortlich für unser vermeintliches Scheitern machen.

In dieser Episode spreche ich darüber,

  • warum deine Lebensaufgabe nicht einfach so an deiner Tür klingeln wird
  • warum es so wichtig ist, sich mit der eigenen Geschichte zu versöhnen
  • wie dir Demut und Dankbarkeit dabei helfen können, in das Hier und Jetzt zu kommen (denn nur dort kannst du deine Lebensaufgabe annehmen)
  • und was Vaiana mit all dem zu tun hat

Heartful Episode #12

von Nina Winner | HEARTFUL - Leben aus ganzem Herzen

Hallo! Ich bin Nina.

Hier wirst du immer wieder wertvolle Beiträge rund um die Themen Frau-Sein und Mutterschaft bekommen, die dir Mut machen, dich inspirieren und dir zeigen sollen, dass du sehr wohl dazu in der Lage bist, dir selbst ein erfülltes, freudvolles Leben zu erschaffen.

SOULMAMA

Ein Raum für Dein Frau-Sein

Monatliche Impulse und Übungen für mehr Achtsamkeit, Selbstliebe und Gelassenheit

Bist du auf der Suche nach deiner Lebensaufgabe?

Hast du diese bereits gefunden? Was hat dir dabei geholfen?

Schreib’ mir in den Kommentaren!

Finde den Schatz in deinem Schmerz

Finde den Schatz in deinem Schmerz

Wie du schwierige Lebensumstände für dein Wachstum nutzen kannst

Es war ein Moment, in dem mir der Boden unter den Füßen weggezogen wurde.

Ein Moment, in dem sich alles drehte, in dem meine ganze Welt zusammenbrach.

Ich stand am Gang der Krankenhaus-Station, vor der Zimmertür meines Vaters. 

Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wer die Worte aussprach.

 

“Er wird sterben.”

 

Die Tage und Wochen nach seinem Tod waren wie das Abtauchen unter Wasser: alles hört sich dumpf an, du fühlst dich seltsam schwerelos an, hast keinen festen Boden unter den Füßen und sinkst langsam immer tiefer.

Nichts war mehr wie es war. Stück für Stück brach alles weg, über das ich mich, mein Leben und meinen Platz in diesem Leben definiert hatte: erst mein Vater, dann mein Elternhaus und zum Schluss meine geliebten Pferde und meine treue Hündin.

 

Das Leben schälte mir alle Schichten vom Leib und legte mir ein Geschenk vor die Füße.

 

Es war hässlich verpackt und nur widerwillig packte ich es nach und nach aus.

Was ich darin fand, war ich selbst.

Roh und echt. 

Es zeigte mir meine eigene Essenz, meine Stärke, meine Verbundenheit.

Ich erkannte, dass – selbst wenn alles um mich herum zerbrach – noch immer ICH da war.

Ich hatte immer MICH.

 

Mein Vater ging und hinterließ mir das schönste Geschenk, das es nur geben konnte: meine innere Stärke.

In dieser Episode gehe ich an den für mich schmerzhaftesten Punkt in meinem Leben zurück:

  • ich erzähle, wie ich diese schwierige Lebensphase rund um den Tod meines Vaters erlebt habe
  • ich teile mir dir, wie ich den Verlust überwinden konnte 
  • ich berichte, was ich aus dieser Erfahrung ziehen konnte und wie sie Teil meines Seins geworden ist

Heartful Episode #3

von Nina Winner | HEARTFUL - Leben aus ganzem Herzen

Hallo! Ich bin Nina.

Hier wirst du immer wieder wertvolle Beiträge rund um die Themen Frau-Sein und Mutterschaft bekommen, die dir Mut machen, dich inspirieren und dir zeigen sollen, dass du sehr wohl dazu in der Lage bist, dir selbst ein erfülltes, freudvolles Leben zu erschaffen.

SOULMAMA

Ein Raum für Dein Frau-Sein

Monatliche Impulse und Übungen für mehr Achtsamkeit, Selbstliebe und Gelassenheit

Wie hast du schmerzhafte Erfahrungen erlebt?

Schreib’ mir in den Kommentaren!